Vorstand der Abteilung für Allgemein-Viszeral- und Thoraxchirurgie
der Universitätsklinik Salzburg
Paracelsus Medizinische Privatuniversität

Vereinbaren Sie bitte einen Termin in meiner Ordination

Müllner Hauptstr. 48, A-5020 Salzburg Tel: +43 57255 51001 email: office@emmanuel-salzburg.at




Roboterassistierte Chirurgie : Präzise und Schonend

Ein Höchstmaß an Präzision

Die Zukunft ist in der Gegenwart der Chirurgie angekommen. Seit Dezember 2018 setzen wir an der Universitätsklinik der Chirurgie in Salzburg das sog. Da Vinci System bei Operationen am Darm, an der Speiseröhre, der Bauchspeicheldrüse und  an der Galle ein. Dabei steht der Chirurg nicht mehr am OP-Tisch, sondern er steuert an einer Konsole einen Roboter, dessen vier Arme durch kleine Einschnitte in den Körper des Patienten eingeführt werden. Die neue Technologie sorgt für eine bis zu 40 fachen Vergrößerung des OP-Feldes. Durch diese enorme Vergrößerung kann der Operateur alle Gewebsschichten und Strukturen noch sehr viel genauer beurteilen als bei herkömmlichen Verfahren. Dazu kommt, dass die Roboter Arme sich um 540 Grad um die eigene Achse drehen lassen und damit eine drei Mal so hohe Beweglichkeit haben wie die Hand des Chirurgen. Mit der Assistenz des Roboter Systems Da Vinci erfährt die Arbeit des Chirurgen eine Neue Dimension an Präzision - zum Wohle des Patienten.                                                                                                                      

Der Patient wird besser geschont und schneller gesund

Die roboterassistierte Operation bedeutet für den Patienten einen kürzeren Krankenhausaufenthalt, weniger Schmerzen, ein reduziertes Infektionsrisiko, weniger Blutverlust und eine geringere Narbenbildung. Durch den schnelleren Heilungsprozess kann der Patient sich schneller wieder körperlich betätigen und auch schneller wieder in sein tägliches Leben zurückkehren.